Geduldig gemeinsam Nenner finden

- Kommunikation und Zusammenarbeit-

Das Wort Kommunikation kommt aus dem lateinischen und bedeutet: Mit-Teilung, Vereinheitlichung oder Vergemeinsamung. Kommunikation ist also die Suche nach einem gemeinsamen Nenner.


Es geht darum etwas Zusammenzubringen und das heißt wiederum, es gibt da etwas unterschiedliches, etwas das anders ist, das „vereinheitlicht“ werden muss. Gelungene Kommunikation ist deshalb nicht nur mitteilen im Sinne von etwas übergeben, sondern Interaktion, bei der es darum geht eine gemeinsame Basis zu finden.

Wie gelingt nun diese „Vergemeinsamung“ ohne sich oder sein Gegenüber zu verlieren? Das wichtigste ist die Haltung, es heißt geduldig und offen zu bleiben. Bewährte Strategien sind deshalb zuhören, gezielt fragen und sich auf den anderen Standpunkt einlassen. Im Seminar werden dazu Übungen durchgeführt und an Situationen aus dem Alltag gearbeitet.



Seminarinhalte

Zurück
Zurück